Datenschutz ist uns wichtig!

Vielen Dank für den Besuch unserer Website. Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. In den folgenden Datenschutzhinweisen erfährst du, welche Daten wir von dir beim Besuch dieser Webseite und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten.

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO ist:

Schwarz Dienstleistung KG
Stiftsbergstraße 1
74172 Neckarsulm

2. Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Durch uns werden personenbezogene Daten erhoben um deine Bewerbung verarbeiten zu können und zur Verbesserung unseres Internetauftritts.

2.1. Besuch der Website

Zum Schutz der Systeme und zur Verhinderung von missbräuchlichem bzw. betrügerischem Verhalten werden bei jedem Zugriff eines Nutzers auf diese Website und bei jedem Abruf einer Datei Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Form von Protokolldateien gespeichert. Jede Protokolldatei besteht aus

  • dem Domain-Namen
  • dem Browser-Typ
  • dem Betriebssystem
  • den verweisenden Domains
  • der Eingangsseite
  • der Austrittsseite
  • der durchschnittlichen Verweilzeit
  • der IP-Adresse
  • der besuchten Dateien
  • der Uhrzeit & dem Datum des Besuchs
     

Die Protokolldateien werden von uns für die Benutzerführung, für statistische Auswertungen, die Anpassung unserer Karrierewebseite an deine  Bedürfnisse und zur Abwehr unregelmäßiger Abfragen unseres Webangebots genutzt. Es werden keine personenbezogenen Daten von dir gespeichert oder auf anderer Art und Weise verarbeitet.

2.2  Bewerbungsverfahren

Die Daten die du uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens überlässt, verwenden wir ausschließlich für Zwecke der Bewerberauswahl und Bewerbereinstellung. Dies geschieht auf Grundlage von § 26 Abs. 1 BDSG.

Empfänger/Kategorien von Empfängern
Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der SDL und der Unternehmen für die wir im Auftrag handeln ( dazu siehe 3. ) schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:
Sofern die Bewerbung nicht erfolgreich ist, werden deine Daten noch für 90 Tage nach Zugang der Absage vorgehalten. Danach werden deine Daten gelöscht.

Dein Profil in unserem Online-Bewerbungssystem und die darin gespeicherten Daten bleiben unabhängig von einer konkreten aktiven Bewerbung im System gespeichert. Damit hast du die Möglichkeit, dich auch auf weitere Stellen online zu bewerben. Sobald dein Profil  90 Tage inaktiv war und keine Bewerbung mehr in Bearbeitung ist, wird dein Profil automatisch gelöscht. Du kannst dein das Profil jedoch auch jederzeit selbst löschen. Sollten zu diesem Zeitpunkt aktuelle Bewerbungen von dir in der Bearbeitung sein, werden diese zurückgezogen und dein Profil gelöscht. Hierbei erfolgt die Löschung des Profils umgehend, die Bewerbungen selbst werden nach geltendem Recht automatisch gelöscht.

3. In wessen Auftrag arbeitet die Schwarz Dienstleistung KG (SDL)?

Die SDL führt das Bewerbungsverfahren im Auftrag der folgenden Gesellschaften durch:

  • Dieter Schwarz Stiftung g GmbH
  • GreenCycle Stiftung & Co. KG
  • GreenCycle Umweltmanagement GmbH
  • PreZero Wertstoffmanagement
  • Prodirekt Schadenservice GmbH & Co. KG
  • Schwarz Beschaffung GmbH
  • Schwarz Campus Service GmbH & Co. KG
  • Schwarz Dienstleistung KG
  • Schwarz Immobilien Service GmbH & Co. KG
  • Schwarz IT KG
  • Schwarz Mobility Solutions GmbH
  • Schwarz Personal Services GmbH & Co. KG
  • Schwarz Restaurantbetriebe GmbH & Co. KG
  • Schwarz Versicherungsvermittlung GmbH & Co. KG
  • Schwarz Zentrale Dienste KG
  • Sky Plastic Group AG
     

Deine Bewerbung bezieht sich auf eine ausgeschriebene Stelle bei einer der oben genannten Gesellschaften. Vor Absenden deiner Bewerbung kannst du angeben, ob du darüber hinaus eine Weiterleitung deiner Bewerbung an die übrigen dort genannten Gesellschaften wünschst.

4. Einwilligungshinweis „Sichtbarkeit und Berücksichtigung deines Profils für Recruiter und Stellen aller aufgelisteten Gesellschaften“

Deine Bewerbung bezieht sich auf eine ausgeschriebene Stelle bei einer der oben genannten Gesellschaften. Deine Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich immer nur für die konkrete Stelle ausgewertet und berücksichtigt, für die du dich beworben hast.

Solltest du unabhängig von der einzelnen Bewerbung auch Interesse an anderen Stellen bei den übrigen dort genannten Gesellschaften haben, so kannst du diesbezüglich mehrere einzelne Bewerbungen aus deinem Profil her erstellen.

Alternativ kannst du hier im System auch elektronisch deine Einwilligung erklären, automatisch im Bewerbungsprozess für andere, vakante Stellenausschreibungen der vorgenannten Gesellschaften berücksichtigt werden zu wollen. Du kannst diese Einwilligung jederzeit zurücknehmen, indem du beispielsweise direkt über dein Profil deine Einstellungsauswahl änderst. Im Falle der Rücknahme der Sichtbarkeit und Berücksichtigung deines Profils für Recruiter und Stellen aller aufgelisteten Gesellschaften wird nur die ursprüngliche Bewerbung weiter berücksichtigt.

5. Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Webseite Cookies von unserem Web-Server an dein Endgerät PC, Notebook, Smartphone oder Tablett) gesendet und dort in dem von dir verwendeten Internetbrowser gespeichert werden. Die zum Einsatz kommenden Cookies können verschiedene Funktionen erfüllen.

Im Übrigen: Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für dich transparent. Zudem kannst du den Browser so einstellen, dass er generell keine Cookies akzeptiert, oder nur keine Cookies von einzelnen Anbietern ablehnt. Wir möchten dich jedoch darauf hinweisen, dass hierdurch u.U. die Funktionalität dieser Webseite beeinträchtigt sein kann.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:
Ein Zugriff auf die in deinem System zu diesen Zwecken gespeicherten Cookies ist nicht gegeben.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:
Session Cookies werden jeweils nach Beendigung deiner Internetsession (Schließen des Browserprogrammes) gelöscht. Permanente Cookies bleiben bis zu einer manuellen Löschung durch dich in deinem Browser gespeichert.

6. Google Analytics

Zwecke der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlagen:

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC („Google"). Unser berechtigtes Interesse folgt aus den dargestellten Zwecken. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Das Cookie erzeugt dabei folgende Informationen über deine Benutzung dieser Webseite:

  • Browser-Typ/ -Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.
     

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du dieses Browser-Add-on herunterlädst und installierst. Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, kannst du die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem du auf diesen Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf deinem Gerät abgelegt. Löschst du die Cookies in diesem Browser, musst du das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics findest du auf der Webseite von Google Analytics.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:
Die im Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unseres Wissens wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:
Nach der Anonymisierung der IP-Adresse ist ein Rückschluss auf deine Person nicht mehr möglich. Die statistisch aufbereiteten Daten werden in Google Analytics nach 26 Monaten gelöscht. In auf Basis von Google Analytics erstellten Reports ist kein Personenbezug mehr vorhanden.

7. Deine Betroffenenrechte

Du hast das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei der Schwarz Dienstleistung KG zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich hast Du bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Deiner personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Dir nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Du einer Datenverarbeitung widersprichst, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Du selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt hast, steht Dir ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, kannst Du die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wende Dich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten, siehe unter 9.

Zudem steht Dir ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Du wohnst oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

8.  An wen kannst Du Dich bei Fragen zu Deiner Bewerbung wenden?

Bei Fragen zu Deiner Bewerbung kannst Du Dich an die Recruitingabteilung beim Verantwortlichen wenden:

Schwarz Dienstleistung KG
Recruiting
Stiftsbergstraße 1
74172 Neckarsulm
recruiting@mail.schwarz

9. An wen kannst Du Dich bei Fragen zum Datenschutz wenden?

Solltest Du weitere Fragen zur Verarbeitung Deiner Daten oder zur Ausübung Deiner Rechte haben, kannst Du Dich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten/-koordinator beim Verantwortlichen wenden:

Schwarz Dienstleistung KG
Datenschutzbeauftragter/-koordinator
Stiftsbergstraße 1
74172 Neckarsulm
datenschutz@mail.schwarz

Stand November 2019